Willkommen auf der Webseite der Medizinischen Klinik III für Hämatologie-Onkologie der Uni-Klinik Bonn

 Montag bis Freitag - 8:00 - 16:00 Uhr | Sprechzeit: nach Vereinbarung


   Zentrale: +49 (0) 228 287 170 50 Dienstarzt: +49 (0) 151 / 582 337 38

Inflammation in MPNs
Myeloproliferative Neoplasien (MPN) sind durch eine erhebliche nicht-klonale Entzündungsreaktion charakterisiert, die für eine Vielzahl klinischer Beschwerden und auch Komplikationen verantwortlich sind. Wir (AG Wolf) haben das Ziel die aberrante Immunreaktion besser zu charakterisieren und die Wirkweise neuer Therapeutika besser zu charakterisieren. Hierbei liegt ein besonderer Schwerpunkt im besseren Verständnis der Entzündungsprozesse für vaskuläre Komplikationen. Zudem identifizieren wir neue Biomarker in der CML zur Vorhersage von Therapieansprechen auf TKIs.

Intrazelluläre Checkpoint-Moleküle als Regulatoren von Immunzellen
Neben den bekannten Checkpoint-Molekülen CTLA-4 und PD-1/PD-L1 und L2 gibt es eine Reihe intrazellulärer Immun-Checkpoints, welche den Aktivierungs-Threshold von Lymphozyten regulieren. An einem zentralen Checkpoint (Cbl-b) arbeiten wir seit Jahren. Aktuell fokussieren wir auf die Rolle von Cbl-b in der Differenzierung IL-9 produzierender CD4+ T Zellen während Tumor-Immunantworten und bei Allergie.

Pathogenese von GvHD in Maus und Mensch
Die Abstossungsreaktion nach allogener Stammzelltransplantation ist eine der Hauptgründe Trasnplantations-assoziierter Morbidität und Mortalität. Wir versuchen in murinen GvHD Modellen und auch in klinisch translationalen Projekten in Kooperation mit OÄ Dr. Annkristin Heine und Dr. Tobias Holderried die Pathogenese der akuten GvHD besser zu verstehen.

Kooperationspartner
Prof. Gottfried Baier, Innbruck, Österreich
Prof. Dr. Bjoern-Tore Gjertsen, Bergen, Norwegen
PD Sieghart Sopper, Innsbruck, Österreich
Prof. Dr. Jonel Trebicka, Bonn, Deutschland
Prof. Dr. Nocolaus Kroeger, Hamburg, Deutschland
Dr. Annkristin Heine, Bonn, Deutschland
Dr. Tobias Holderried, Bonn Deutschland

Ausgewählte Publikationen

  1. Schönberg K, Rudolph J, Vonnahme M, Yajnanarayana SP, Cornez I, Hejazi M, Manser A, Uhrberg M, Verbeek W, Koschmieder S, Brümmendorf TH, Brossart P, Heine A, Wolf D. JAK inhibition substantially impairs NK cell function in vitro and in patients with myeloproliferative neoplasms (MPN) . Cancer Res. 2015 Jun 1;75(11):2187-99.
  2. Yajnanarayana S, Stübig T, Cornez I, Alchalby H, Schönberg K, Rudolph J, Triviai I, Wolschke, Heine A, Brossart P, Kröger N, Wolf D. JAK1/2 inhibition impairs T cell function in vitro and in patients with myeloproliferative neoplasms. Br J Haematol. 2015 Jun;169(6):824-33.
  3. Hermann-Kleiter N, Klepsch V, Wallner S, Siegmund K, Klepsch S, Tuzlak S, Villunger A, Kaminski S, Pfeifhofer-Obermair C, Gruber T, Wolf D, Baier G. The Nuclear Orphan Receptor NR2F6 Is a Central Checkpoint for Cancer Immune Surveillance. Cell Rep. 2015 Sep 29;12(12):2072-85.
  4. Wolf D, Wolf AM. CCR 20th Anniversary Commentary: From Regulatory T cells to Checkpoint Monoclonal Antibodies — Immuno-oncology Advances Clinical Cancer Research. Clin Cancer Res. 2015 Jun 15;21(12):2657-9.
  5. Wolf D, Heine A, Brossart P. Implementation of combination therapy for immunotherapy of cancer – the concept of immunological conditioning. Oncoimmunology. 2014 Jan 1;3(1):e27588.
  6. Pircher A, Gamerith G, Amann A, Reinold S, Popper S, Gaechter A, Gastl G, Wolf AM, Hilbe W, Wolf D. Neoadjuvant chemo-immunotherapy modifies CD4+CD25+ regulatory T cells (Treg) in non-small cell lung cancer (NSCLC) patients. Lung Cancer. 2014 Jul;85(1):81-7.
  7. Heine A, Brossart P, Wolf D. Ruxolitinib is an immunosuppressive compound – is it time for prophylaxis? Blood. 2013 Nov 28;122(23):3843-4.
  8. Wolf D, von Lilienfeld-Toal M, Wolf AM, Schleuning M, von Bergwelt-Baildon M, Brossart P. Novel Treatment Concepts for Graft versus Host Disease (GvHD). Blood. 2012 Jan 5;119(1):16-25.
  9. Paolino M, Kerbl B, Wallner S, Pranjic B, Loeser S, Jamieson AM, Nitsch R, Baier G, Wolf D, Ullrich A, Penninger JM. A novel Tyro3/Cbl-b inhibitory pathway in NK cells controls tumor metastases. Nature. 2014 Mar 27;507(7493):508-12.
  10. Heine A, Held S, Solveik D, Wallner S, Yajnanarayana S, Kurts K, Wolf D*, Brossart P*. The JAK 1/2-Inhibitor Ruxolitinib is a potent inhibitor of dendritic cell differentiation and function. Blood. 2013 Aug 15;122(7):1192-202. (*both authors contributed equally)
  11. Wolf D, Wolf AM, Rumpold H, Fiegl H, Zeimet AG, Muller-Holzner E, Deibl M, Gastl G, Gunsilius E, Marth C. The Expression of the Regulatory T-cell specific Forkhead Box Transcription Factor FoxP3 is Associated with Poor Prognosis in Ovarian Cancer. Clin. Cancer Res. 2005 Dec 1;11(23):8326-31 (incl. Editorial)
  12. Wolf AM*, Wolf D*, Rumpold H, Ludwiczek S, Enrich B, Gastl G, Tilg H. The Kinase Inhibitor Imatinib Mesylate Potently Inhibits TNF-α Production by Human Myeloid Cells and Prevents TNF-dependent Hepatic Injury in Mice. Proc Natl Acad Sci. U.S.A. 2005 Sep 20;102(38):13622-7. (*contributed equally)

 

Mehr Informationen zu Prof. Dr. Wolf